Checkliste

Grundregeln für mehr Ordnung und Struktur

Ein paar einfache Regeln helfen dabei, den Arbeitsplatz ordentlich und aufgeräumt zu halten – und somit die Produktivität zu steigern.

  • Lassen Sie auf dem Arbeitsplatz nur gerade jene Dokumente,die Sie auch für die ­aktuelle Aufgabe benötigen.
  • Werfen Sie weg, was Sie nicht tatsächlich brauchen. Nehmen Sie dabei jedes Dokument nur einmal zur Hand.
  • Schaffen Sie einen Zwischenpapierkorb für Dokumente, die Sie nicht sofort wegwerfen, räumen Sie Ihr «Zwischenlager» aber regelmässig.
  • Ordnen Sie «Gleiches zu Gleichem». Schaffen Sie Arbeitsblöcke und störungsfreie ­Arbeitszeiten, um Ihre Aufgaben effizient zu erledigen.
  • Leeren Sie Ihre E-Mail-Box regelmässig. Bewahren Sie nur Nachrichten auf, die nicht ­abgearbeitet wurden.
  • Versorgen Sie jedes Ding an seinen Platz. Schaffen Sie feste Ablageplätze für Akten, Ordner und Werkzeuge.
  • Behalten Sie Ihre Papierberge laufend im Auge und entsorgen Sie ­konsequent das, was Sie nicht benötigen.
  • Hinterfragen Sie Ordnungsstrukturen und Prozesse in Ihrem Unter­nehmen und suchen Sie das Gespräch. Nichts ist in Stein gemeisselt!

 

Kommentieren0 Kommentare

Redaktorin HR Today

cp@hrtoday.ch

Weitere Artikel von Corinne Päper
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren