Advent 2017

HR-Adventskalender 2017

Für unsere Adventsserie 2017 haben wir mit HR-Fachleuten gesprochen, die im Jahr 2017 eine neue Stelle angetreten haben. Hinter einigen Adventstürchen warten auch Checklisten zum Thema Stärken und Buchverlosungen. Lassen Sie sich überraschen!

Interviews

«Wir haben auf einer Baustelle Leute für das operative Geschäft eingestellt»

Astrid Kaiser, HR-Manager beim Bürgenstock Resort Lake Lucerne, das Ende August 2017 eröffnet wurde, über die Herausforderung, innerhalb kürzester Zeit hunderte von Mitarbeitenden zu rekrutieren. Zum Interview

«Ich weiss genau, dass es für alles eine Lösung gibt»

Susanne Bolliger Crocoll, HR-Leiterin und GL-Mitglied der Basler Verkehrsbetriebe BVB, beschäftigen Veränderungsprozesse, die nicht alle Mitarbeitenden glücklich machen. Zum Interview

«Grundhaltung der Innovation»

Sabina Romagnolo, HR-Leiterin des Kantonsspital Baden, kam im März 2017 von der Industriebranche in die Spitalwelt und in eine neue Kultur. Sie spricht über die Herausforderungen ihrer neuen Stelle. Zum Interview

«Auch wenn sich HR sträubt, ein Dienstleister sein zu wollen, so sind wir es doch in erster Linie»

Lorenzo Plumettaz ist seit Mai 2017 HR-Leiter und GL-Mitglied bei Manor. Sein Stellenantritt begann turbulet: Bereits in seinen ersten Monaten bei Manor fand im Hauptsitz ein Abbau von 200 Stellen statt. Zum Interview

«Die eigenen Grenzen ausloten»

Sonja Theiler ist seit März 2017 HR-Leiterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Zentralbahn. Davor war sie bei Manor tätig. Im Interview spricht sie über den komplexen Branchenwechsel und aktuelle HR-Projekte. Zum Interview

«Vermehrt Impulsgeber und Coach sein»

Valérie Schelker ist seit Anfang April HR-Leiterin der Schweizerischen Post. Sie steht vor der Herausforderung, die HR-Organisation umzubauen, während der restliche Konzern keineswegs stillsteht. Zum Interview

Checklisten

So ermitteln Sie Ihre Stärken

Zehn Fragen, die Ihnen dabei helfen, mehr über Ihre Stärken und Talente herauszufinden. Zur Checkliste

6 Tipps zum Entfalten Ihrer Stärken

Fragen Sie beispielsweise Ihre Mitmenschen, welche Stärken Sie wann häufiger einsetzen könnten. Aber setzen Sie Ihre Stärken nicht übertrieben ein – denn das kann nach hinten losgehen. Zur Checkliste

 

Kommentieren0 Kommentare
Text:
Weitere Artikel von
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren