23.00 CHF

HRM-Dossiers
19

Business Case «45+» (Nr. 54)

Welche Chancen und Herausforderungen stellen sich in der zweiten Berufshälfte? Und wie können diese erfolgreich und befriedigend angegangen werden? Der Fokus dieses HRM-Dossiers liegt auf Konzepten und Massnahmen, die im Gespräch zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern angestossen, entwickelt und umgesetzt werden können. Es werden Konzepte und Instrumente vorgestellt, die sich sowohl für Grossbetriebe wie für KMU eignen.

André Leuzinger zeigt hier, dass nicht nur Mitarbeitende «45+» von einem professionellen Generationen-Management profitieren, sondern dieses dem ganzen Unternehmen zu Gute kommt. Es ist also an der Zeit, umzudenken und neue Wege zu beschreiten.

Inhaltsverzeichnis

- Einführung
  Problemstellung: Warum ein Business Case «45+»?
  Grundlagen: Wenn wir vom Altern reden
  Vorläufiges Fazit: Wovon wir im Folgenden ausgehen
- Die zweite Berufshälfte: Reife und motivierte Leistung ermöglichen
  Ausgangslage
  Arbeitgeber
  Mitarbeitende
  Lebensphasen- und motivationsgerechter Arbeitseinsatz
  Arbeitgeber
  Mitarbeitende
  Entwicklung der Potenziale, Nutzung der Ressourcen
  Arbeitgeber
  Mitarbeitende
  Erhaltung und Pflege der Arbeitsfähigkeit
  Arbeitgeber
  Mitarbeitende
  Beendigung der ordentlichen Erwerbstätigkeit
  Arbeitgeber
  Mitarbeitende
  Ausblick
- Zusammenfassung
- Literaturverzeichnis

  • 1. Auflage 2011, 50 Seiten