23.00 CHF

HRM-Dossiers
33

HR-Organisation (Nr. 45)

 

Die Entwicklung der HR-Organisation ist eng verknüpft mit dem Wandel des Rollenbildes und der in den letzten Jahren deutlich stärkeren Gewichtung unternehmerischer und strategischer Aspekte des Human Resources Management. Zunächst werden deshalb die wesentlichen Einflussfaktoren und Treiber einer zukunftsgerichteten Gestaltung der HR-Organisation beschrieben. Diese finden ihren Ausdruck in den verschiedenen HR-Organisationsformen – von der funktionalen, über eine divisionale bis hin zu einer mehrdimensionalen Matrix- oder Prozessorganisation. In einer integrierten Sichtweise kann dies zu einem HR-Geschäftsmodell mit dem Ziel der Steigerung der Wertschöpfung einerseits und der Berücksichtigung von Kosten- und Effizienzkriterien andererseits führen. Eine geschickte HR-Sourcing-Strategie, die die Möglichkeiten von externem HR-Outsourcing und interner Professionalisierung verbindet, kann zusätzlichen Mehrwert bringen – gerade auch für Klein- und Mittelunternehmen. Schliesslich ist die Veränderung der HR-Organisation aber auch ein anspruchsvolles Change-Projekt. Deshalb erfolgen zum Abschluss praxisorientierte Hinweise, um die verschiedenen Hürden des Veränderungsprozesses und Projektmanagements erfolgreich zu meistern.

Dieses HRM-Dossier bietet neben einer fundierten Darstellung möglicher HR-Organisationsformen bewährte und praxisorientierte Anleitungen zur Analyse und Weiterentwicklung der eigenen HR-Organisation.

Inhaltsverzeichnis

- Vorwort
- Entwicklung der HR-Organisation
  Entwicklungsstufen und Wandel des Rollenbildes
  Einbettung der HR-Organisation im strategischen Kontext
- Gestaltung der HR-Organisation
  Strategische Zielsetzungen und verändertes HR-Rollenverständnis
  Einflussfaktoren für die Gestaltung der HR-Organisation
- Formen der HR-Organisation
  Funktionale HR-Organisation
  Divisionale HR-Organisation
  HR-Matrix-Organisation
  HR-Prozess-Organisation
  Stand der Praxis
- Integriertes HR-Geschäftsmodell
  HR-Servicecenter
  HR-Beratung
  HR-Kompetenzzentrum
  HR Governance
  Umsetzung in der HR-Organisation
  Stand der Umsetzung integrierter HR-Geschäftsmodelle
  Weiterentwicklung des HR-Geschäftsmodells
- HR-Sourcing-Strategien
  Überblick zu den HR-Sourcing-Strategien
  Definition der Sourcing-Strategien
  Zusammenarbeit mit externen Partnern
- Transformation der HR-Organisation
  Phase 1: Orientierung
  Phase 2: Bewegung erzeugen
  Phase 3: Handeln intensivieren
  Phase 4: Selbstverständlichkeit erzielen
  Projektorganisation
- Ausblick
- Beispiel: Rollenprofil HR-Business-Partner
- Literatur

  • 1. Auflage 2009, 54 Seiten

Christoph Kohler verfügt über langjährige Erfahrung als Leiter Berufsausbildung, Leiter interne Kommunikation, HR-Leiter und Geschäftsleitungsmitglied (Swisscom, Conextrade, Ford Schweiz). Er ist als Dozent für Human Resources Management an verschiedenen Hochschulen tätig und publiziert regelmässig zu ausgewählten HR-Themen mit Schwerpunkt Kompetenz- und Talentmanagement. Er ist Partner der Avenir Consulting AG, Zürich. Seine aktuellen Beratungsschwerpunkte sind HR-Prozessmodelle, HR Outsourcing, Kompetenz- und Talent Management, Assessment und Development Center.
 

Weitere Artikel von Christoph Kohler

Christoph Abplanalp ist Partner der Avenir Consulting AG und Geschäftsführer der Avenir Services AG.

Weitere Artikel von Christoph Abplanalp
E-Mail

Dr. Marcel Oertig studierte Betriebswirtschaft und absolvierte seine Dissertation im Bereich HRM an der Universität St. Gallen. Nach verschiedenen Leitungsfunktionen im Bereich HRM ist er seit 2005 Gründungspartner der Avenir Consulting AG in Zürich. Seine Beratungsschwerpunkte umfassen HR-Strategie und -Organisation, Employer Branding, Kompetenz- und Talentmanagement.

Weitere Artikel von Marcel Oertig