23.00 CHF

HRM-Dossiers
134

Interne HR-Beratung (Nr. 59)

HR-Beratung stellt einen gewichtigen Teil der Aufgaben in der liniennahen HR-Rolle dar. Um die internen Kunden gut beraten zu können, muss das HRM auf ein klares Rollenverständnis zurückgreifen, das Nutzen, Chancen und Grenzen der Beratung als Zusammenarbeitsform mit einschliesst. Das vorliegende HRM-Dossier stellt Grundkonstellationen und Ansätze in der Beratung dar. Es zeigt auf, wie Beratung in Phasen organisiert ist, welche Ergebnisse in den einzelnen Phasen zu erzielen sind und wie einfache Tools den Erfolg der Beratung unterstützen. Diese Ausführungen sind konsequent zugeschnitten auf die Rollen- und Kontextbedingungen der internen HR Professionals im Zusammenspiel mit ihren Kunden.

Inhaltsverzeichnis

- Positionierung der HR-Beratung
- Interne HR-Beratung

  Externe versus interne HR-Beratung
  HR-Rollen und Beratungsthemen
  Beschreibung von interner HR-Beratung im Praxisfeld: Was sind die Aufgaben,
  wer ist die Kundschaft?
  Zu guter Letzt: Was ist nicht Beratung?
- Grundlagen der Beratung für HR-Verantwortliche
  Rollenverständnis
  Verständnis der Beratungskonstellation
  Ansätze der Beratung
  Grundmodelle der Beratung
  Phasen der Beratung
- Fallbeispiel: Beratung in einem Veränderungsprozess
- Grenzen der internen HR-Beratung
- Kooperation mit externen Beratern
- Empfehlungen für die interne HR-Beratung
- Literaturverzeichnis
- Quellenangaben

  • 1. Ausgabe 2013, 50 Seiten