23.00 CHF

HRM-Dossiers
37

Strategisches HRM (Nr. 41)

Weitreichende Kenntnisse des eigenen Unternehmens und seiner strategischen Ausrichtung sind für HR-Mitarbeitende von Vorteil, um potenzielle Mitarbeitende ansprechen, gewinnen und entwickeln zu können.

Das HRM kann also mit den richtigen Marketing- und Entwicklungskonzepten über den Unternehmenserfolg mitentscheiden und bekommt damit eine strategische Bedeutung. Im Zentrum des Strategischen HRM stehen der Mitarbeitende als Wertschöpfungspotenzial und die unterschiedlichen Märkte.

Das vorliegende HRM-Dossier zeigt auf, wie anhand einer profunden Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Gefahren des Unternehmens innerhalb des Marktes Massnahmen und Ziele formuliert werden können, und unterstützt bei einer erfolgreichen Strategieimplementierung.

Inhaltsverzeichnis

- Vorwort
- Strategisches HRM - ein neues Geschäftsverständnis

  Strategische und operative Funktion des HRM
  Die Entwicklung des strategischen HR-Verständnisses
  Ein Geschäftsverständnis für das HRM
  Die Rollen im HRM
- Handlungsfelder des strategischen HRM
  Drei Perspektiven, unter denen Mitarbeitende gesehen werden können
  Drei Handlungsfelder des strategischen HRM
- HR-Strategien: Analyse, Entwicklung, Implementierung
  Die Unternehmensstrategie als Basis der HR-Strategie
  Die HR-Strategie als Element der Unternehmensstrategie
  Aussensicht: Bestimmung der Unternehmensposition auf den Märkten
  Die strategische Analyse in drei Schritten
  Innensicht: Analyse der Leistungsvoraussetzungen des Unternehmens
  HR-Strategieentwicklung - das Vorgehen
  HR-Strategieimplementierung
- Literatur

  • 1. Auflage 2008, 52 Seiten