Sexuelle Belästigung kann in Worten Gesten oder Taten ausgeübt werden. Ausschlaggebend, ob es um Belästigung geht, ist ob das Verhalten von der betroffenen Person erwünscht ist oder nicht. (Bild: Keystone)