Sponsored Article

«Manuals und klassische Schulungen sind überflüssig»

Keine Schulung ist so effizient wie die der direkte Einstieg in die praktische Anwendung. Klassisches E-Learning – mit Gruppenkursen, Webinaren und umfangreichen Manuals – ist mühsam und vor allem eines: aufwendig. GRAVITY bietet nun eine Alternative, die 90% der Ausbildungskosten von Unternehmen senkt.

Die Ausbildung von Mitarbeitenden verursacht grosse Kosten. Sind Schulungsunterlagen erst einmal erstellt, müssen sie immer wieder aktualisiert werden. Für Gruppenkurse braucht es zeitliche und räumliche Ressourcen, und wenn das Gelernte nicht regelmässig zum Einsatz kommt, geht es vergessen. Das Schweizer Start-up Gravity Global AG ermöglicht die Einarbeitung von neuen Mitarbeitenden mit bis zu 90% weniger Kosten – ganz ohne Gruppentrainings, Workshops und mühseligem Einlesen in endlose Manuals. Dahinter steckt ein einfaches Prinzip: jeder Mitarbeitende trainiert sich selbst und lernt die entsprechende Applikation «on the Job» kennen. Alles, was der Nutzer wissen muss, erfährt er in der Arbeit mit der entsprechenden Applikation. Ein Vorteil, den bereits viele grosse Unternehmen in der Schweiz von GRAVITY überzeugt hat.

Von Games inspiriertes Lernen

«Ich habe aus erster Hand erfahren, dass traditionelle Trainings nicht funktionieren», sagt Gründer und Produktentwickler Christoph Müller. Über Jahre hinweg baute er Intranet-Lösungen für verschiedene Unternehmen. Er sah, dass der eigentliche Roll-out Monate und teilweise Jahre dauerte. Mit GRAVITY ist das anders: «Mitarbeitende sind motivierter, weil das Lernen einfach und effektiv ist, und die Unternehmen freuen sich über die eingesparten Kosten beim Onboarding und bei IT-Roll-outs.»

Was GRAVITY so effektiv macht: Das Lernen ist nicht nur praxisnahe, sondern findet direkt in der Applikation statt. «Wer ein neues Computerspiel kauft, absolviert auch kein Training», erklärt Christoph Müller. «Man lernt während des Spiels.» Wenn eine neue Software eingeführt wird oder neue Angestellte ihren Job aufnehmen, arbeiten sie vom ersten Tag an produktiv und lernen den Umgang mit allen Prozessen und Funktionen direkt in der entsprechenden Applikation.

So einfach wie Post-its

Die Unterstützung durch GRAVITY funktioniert dabei so einfach wie Post-its, welche direkt auf dem Bildschirm platziert sind und alle wichtigen Infos zu den entsprechenden Funktionen beinhalten, aber natürlich alles als komplett digitale Lösung. Die Informationen werden von berechtigten Usern erstellt. Ob Text, Bild oder Video, das Format lässt sich frei wählen und dem Inhalt perfekt anpassen.

Schritt für Schritt und immer «on the Job»

Für die Steuerung des Lernprozesses stehen den Projekt-Managern oder HR-Verantwortlichen vier Kategorien zur Auswahl, mit denen sie die User einfach, schnell und direkt in der entsprechenden Anwendung erreichen. Sie reichen von der einfachen Informationsvermittlung bis zu interaktiven Anleitungen, die den User Schritt um Schritt durch den Prozess führen, den er gerade ausführt. Weitere Funktionen erlauben es, neue Informationen direkt in die jeweilige Applikation zu schreiben, um so sicherzustellen, dass Sie beim User ankommen – im Gegensatz zu Updates per Newsletter, die oft in der Mailbox untergehen. «So können Sie den Fluss wichtiger Informationen sicherstellen», erklärt Christoph Müller, «denn Mitarbeitende erhalten ihre Informationen genau dann, wenn sie diese benötigen, in ihrer aktuell genutzten Applikation.»

Mehr als 10'000 arbeiten bereits mit GRAVITY

Gravity Global AG ist ein Schweizer Start-up mit Sitz in Zürich, das die Onboarding-Software GRAVITY entwickelt und vertreibt. Bereits fünf Grossunternehmen in der Schweiz mit insgesamt mehr als 10'000 Mitarbeitenden nutzen die Vorteile von GRAVITY und profitieren von der effektiven und kostengünstigen Einführung neuer Arbeitskräfte. GRAVITY deckt sämtliche, wichtigen Business-Applikationen ab, von SAP über Salesforce bis zu Microsoft Office 365.

Gravity Global Logo.

Kommentieren0 KommentareHR Cosmos
Text:
Weitere Artikel von

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren