HR Today Nr. 4/2019: hrtoday.ch

Die Kununu-Angst, die Work-Life-Balance und das EU-Rahmenabkommen

Die Empfehlungen der Redaktion und die beliebtesten Artikel des vergangenen Monats.

Die Checkliste

Work-Life-Balance auf Vordermann/-frau bringen

Der Begriff «Balance» suggeriert bereits ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Bereichen Beruf und Privat – was aber häufig nicht der Fall ist. Geraten diese zwei Bereiche nämlich aus dem Gleichgewicht, leidet das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Betroffenen. Was Betriebe und Angestellte tun können um die Ausgewogenheit zwischen Arbeit und Privat zu verbessern, zeigt die Checkliste «Work-Life-Balance: Tipps für Betriebe und Mitarbeitende».

Der Artikel

Dauerbrenner: EU-Rahmenabkommen

Kann der Bundesrat noch etwas ändern? Wann stimmt das Schweizer Volk darüber ab? «Bau und Gewerbe sind verunsichert», sagt unser Autor in seinem Kommentar: «Ohne flankierende Massnahmen: weniger Aufträge – weniger Ausbildung!»

HR Today TV

Video-Porträt: Yves Birchmeier

Eigentlich wollte er Eishockeyprofi werden – heute ist Yves Birchmeier Personaldirektor der Bucherer Gruppe. Welches HR-Erlebnis ihn geprägt hat, mit welchen HR-Themen er sich aktuell beschäftigen muss und was ein Zeugnisgenerator dabei für eine Rolle spielt, erzählt Birchmeier im Video-Porträt.

Aufgefallen

Sieht so eine Stellenanzeige heute aus?

Die deutsche Bundespolizei sucht dringend Personal. In einem Video wird der Arbeitsalltag der Beamten gezeigt. Das Filmchen ging viral, erntet aber nicht nur Lob. Mehr dazu finden Sie in unserer Online-Rubrik «Aufgefallen». Zum Artikel

Der Blog

Die Kununu-Angst

Kununu löst bei den meisten Personaler eine Mischung zwischen Ratlosigkeit und Ablehnung bis hin zu purer Anfeindung aus. «Dabei ist Kununu doch bloss eine Arbeitgeberbewertungsplattform im Internet», beschwichtigt Blogger Michel Ganouchi in seinem Beitrag «Der richtige Umgang mit Kununu».

Kommentieren0 Kommentare
Weitere Artikel von HR Today Redaktion

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren