HR Today Nr. 5/2022: Event – HR Innovation Campus

Lebendiger Austausch am HR Innovation Campus

Am 6. Mai 2022 begegneten sich 120 HR-Verantwortliche nach zwei langen Jahren wieder physisch im Kraftwerk Zürich. Die bewegten Diskussionen in zwölf Barcamp-Sessions und die Freude am an­­schliessenden Networking-Apéro unterstrichen das Bedürfnis nach persönlichem Austausch.

Zu Beginn zeichneten vier Impulsvorträge visionäre Zukunftsbilder des HR. Esmir Davorovic äusserte sich dazu, wie Wissensaustausch trotz Informationsfülle funktionieren kann: «Dafür braucht es individuelles Mindset, Kultur und Technologie.» Auch Datenschutz ist ein Kulturthema. Aniq Iselin plädierte dafür, dass der bewusste Umgang mit Personendaten bereits beim On­boarding von neuen Talenten thematisiert werden soll. Und was geschieht, wenn diese neuen Talente bald nicht mehr nur Menschen sind? Alexandra Gastpar regte an, die Zielgruppe des HR viel weiter zu fassen und darüber nachzudenken, ob wir künftig statt Menschen Wesen rekrutieren. Ob menschliche, tierische oder futuristische Wesen: Eric Sieber überzeugte alle, dass Skill Management, ergänzt um Growth Mindset, die beste Chance für HR ist.

Inspiriert von diesen Zukunftsvisionen vertieften die teilnehmenden HR-Fachkräfte zwölf Fragestellungen aus ihrem Alltag in verschiedenen Barcamp-Räumen. Als hochaktuelles Thema beschäftigte die Anwesenden zum Beispiel, wie Mitarbeitende nach zwei Jahren Homeoffice wieder ins Büro geholt werden können. Weitere Problemstellungen waren Travelling Workers, die Motivation für E-Learning-Systeme oder der Umgang mit Zeitmanagement in hybriden Arbeitsformen. Die Themenwahl war breit, aber noch viel wichtiger schien den Teilnehmenden, endlich wieder einmal einen direkten und persönlichen Austausch mit anderen HR-Fachleuten erleben zu dürfen.

Kommentieren0 KommentareHR Cosmos
Weitere Artikel von HR Today Redaktion

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren